(Un)nütze Kölninfos

In eigener Sache: Kölngeflüster feiert am 01.12.2019 Jubiläum! Bereits seit 10 Jahren dürfen wir unsere Herzens-Stadt Köln allen Interessierten näher bringen. Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei Euch/Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen! 

Vor 100 Jahren:Heinrich Böll (Heinrich Theodor Böll) war ein bedeutender deutscher Schriftsteller, der für die „Verbindung von zeitgeschichtlichem Weitblick und liebevoller Gestaltungskraft“ in seiner Dichtung mit dem Nobelpreis für Literatur 1972 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 21. Dezember 1917 in Köln geboren und starb am 16. Juli 1985 im Alter von 67 Jahren in Kreuzau-Langenbroich. (Quelle: https://geboren.am/1917)

Früh übt sich: 1388 auf Initiative Kölner Bürger gegründet, zählt die Universität zu Köln zu den ältesten Hochschulen Europas. Seit 2012 firmiert sie als Exzellenzuniversität.

Verzaubert: 1902 wurde Harry Houdini in Köln der Prozess gemacht - man beschuldigte ihn, sein Publikum zu betrügen. Houdini bestand darauf, den Gerichtssaal in Polizeihandschellen zu betreten. Er befreite sich von diesen innerhalb weniger Augenblicke und überzeugte Richter, Anwälte und Prozessbeobachter, dass für seine Entfesselungskünste nichts anderes als schließtechnisches Wissen, höchste Geschicklichkeit und Fitness und vor allem ein brillanter Verstand verantwortlich waren.

Stadtteile: Köln besteht aus 86 "Veedeln" / Stadtteilen.

Kölner DomTürme: Der Südturm des Kölner Doms ist mit 157,22 m genau 4 cm höher als der Nordturm mit 157,18 m.

"Die Sendung mit der Maus"/WDR: Vor genau 30 Jahren gesellte sich die kleine gelbe, freche und immer neugierige Ente zu Maus und Elefant.

Geduldige Kölner: die gelbe Ampelphase dauert in Köln länger als in anderen Großstädten an. Bei erlaubten 50 km/h beträgt diese in Köln 4 Sekunden, in übrigen Ballungsgebieten nur 3 Sekunden.

Muuzemändelcher (Mutzenmandeln): ist ein rheinisches Siedegebäck, welches traditionell zu Karneval und Silvester hergestellt wird.

Köln hat mehr vom Rhein... Der Weg des Flusses durch die Domstadt verläuft ca. 2 km länger als der Weg durch Düsseldorf.

Köln und die Fußball-EM: die 8. Fußball-Europameisterschaft fand 1988 in der BR Deutschland statt; Austragungsort war u.a. das Kölner "Müngersdorfer Stadion".

Kölsch: Eric Asomov, renomierter Gastro-Kritiker der New York Times, ernannte Kölsch zum "Bier des Sommers 2011".

Das Ubiermonument ist Kölns ältestes Bauwerk und kann nun nach 7-jähriger aufwändiger Restaurierung seit Anfang März 2016 wieder besichtigt werden. Besuchen Sie mit Kölngeflüsterdieses historische Bauwerk...

Konsequent: in diversen Kölner Computerläden kann man PC-Tastaturen kaufen, bei denen die "Alt"-Taste durch eine "Kölsch"-Taste ersetzt ist.

Kanaljevüjjelcheszüngelcheszüppche (bedeutet: ein Süppchen aus den Zünglein von Kanarienvögelchen) gilt als spaßiger Sprachtest, mit dem man kölsche Mundartkenntnisse vorweisen kann.

Die längste Karnevalssession in diesem Jahrhundert ist im Jahr 2038 (Rosenmontag ist am 08. März 2038).

Alaaf!
Seit 1823 ist "Kölle Alaaf" der Narrenruf der kölschen Jecken. Der Ursprung des Wortes "Alaaf" geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Damals wurde das Wort "all af", was soviel wie "alles ab/alles weg" bedeutet, als Trinkspruch verwandt. Trinkkrüge mit Inschriften "all af" werden heute im Kölnischen Stadtmuseum aufbewahrt.

Johann Maria Farina
Johann Maria Farina, der Erfinder des Eau de Cologne, wurde am 8. Dezember 1685 in Norditalien geboren. 60 Jahre lebte er in Köln und benannte sein einzigartiges Elixier zu Ehren seiner neuen Heimatstadt. Farina gilt bis heute als der bedeutendste Parfümeur seiner Zeit. Er begründete 1709 das Duftwasser-Familienunternehmen, welches heute in der achten Generation geführt wird. Eau de Cologne steht weltweit für eine ganze Duftklasse. Johann Maria Farina starb am 25. November 1766 und wurde auf dem Melatenfriedhof Köln beigesetzt.

"Mein Duft ist wie ein italienischer Frühlingsmorgen nach dem Regen, Orangen, Pampelmusen, Citronen, Bergamotte, Cedrat, Limette und die Blüten und Kräuter meiner Heimat. Er erfrischt mich, stärkt meine Sinne und Phantasie." (Johann Maria Farina)

 

Weiter lesen
Hartmut Kramer

Im Sommer 1965 wurde ich in Köln in eine „jecke kölsche Familich“ hinein geboren. Durch die karnevalistischen Aktivitäten meiner Eltern habe ich mich schon als Kind für die kölsche Brauchtumspflege interessiert. Kölsche Verzällcher und Histörcher wurden mir schon als „Gute-Nacht-Geschichte“ von meiner Großmutter überliefert.

Mein persönlicher Hintergrund10 Jahre Kölngeflüster Stadtführung

Im Alter von 14 Jahren trat ich aktiv dem Kölner Karneval bei und habe 18 Jahre lang als „Tanzoffizier“ Bühnenerfahrung sammeln dürfen, was mir sehr viel Freude bereitet hat. Seit 1994 bin ich „Offizier“ beim Traditionskorps „Treuer Husar blau-gelb von 1925 e.V. Köln“. In all der Zeit habe ich mein Interesse und Wissen an und um die Stadt Köln vertiefen können und bin stolz  "ne echt kölsche Jung zo sin".

Freunde brachten mich darauf, diese Liebe zu meiner Heimatstadt doch auch anderen zu vermitteln. So könnte ich sicher viele mit meinem Wissen um die wunderbaren, manchmal auch Schattenseiten dieser "schönsten Stadt der Welt" ebenso für Köln begeistern.

Jetzt freue ich mich darauf, Ihnen - ob im privaten oder geschäftlichen Umfeld - Anekdoten, Historisches und Kurioses rund um die 2000 Jahre alte Geschichte von Köln am Rhein erzählen zu dürfen. Mehr Informationen zu unseren Touren finden Sie auf dieser Seite.

Für Rückfragen jeglicher Art stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Ihr Hartmut Kramer

Zurück zur Startseite von Kölngeflüster - Dein Stadtführer in Köln

Weiter lesen
Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Hartmut Kramer
Kölngeflüster
Bonner Wall 120
50677 Köln

Kontakt:
Telefon: +49 221 25907210
Telefon: +49 176 94259010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE299339808
 

Kölngeflüster ist eine eingetragene deutsche Marke.

Konzept/Realisation:
Dirk Dratsdrummer Kommunikation | Moers | www.prjournalist.de 
in Zusammenarbeit mit:
*elftraud* Edi Berentzen | Hamburg | www.elftraud.de

Zuständig für das Online Marketing und die Suchmaschinenoptimierung (SEO)- RankRage SEO & Online Marketing

Bildnachweis:
Kölngeflüster; pappnas-photos; Burkhard Breuer, Köln; Fotolia 
Alle Inhalte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung erfolgt nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von Kölngeflüster.

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Hartmut Kramer
Bonner Wall 120
50677 Köln
Telefon: +49 176 94 259 010
Telefon: +49 221 25907210
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Streitschlichtung / Informationspflichten gem. § 36 und 37 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz):
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
 
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: e-recht24.de 

 

 

Weiter lesen