Scharfrichter, Henker & Co. (Kostümführung)

Der Henker – ein mittelalterlicher Meister, Glücksbringer, Unberührbarer ...

und Gläubiger mit der Lizenz zum Töten... 

Wer durfte diesen anerkannten Beruf ausüben und Köpfe im Namen des Staates rollen lassen?

Welche Rituale begleiteten die Vollstreckung eines Todesurteils? Welche Bedeutung hatte das Richtschwert und welche gesellschaftliche Stellung hatte der Henker inne?

Der Henker – ein Meister im Foltern und der menschlichen Anatomie; Hauptdarsteller in einem öffentlichen, makabren Spektakel, bei welchem nicht selten gegrillte „Galgenwürstchen“ verkauft wurden und eine Vielzahl von Schaulustigen zugegen waren.

Begleiten Sie den mittelalterlichen Henker auf seinem 1,5 stündigen Spaziergang durch die Kölner Altstadt und erfahren Sie, was bei einer Hinrichtung alles schief laufen kann und wie sich der Henker seinen kleinen Lohn mit der Herstellung von Menschenfett, der Beschaffung von Hirnschalenfleisch, als Abdecker, Hundefänger oder Goldgräber aufbesserte.Trauen sie sich?

Teilnahme nur ab 18 Jahre. Diese Tour ist eine barrierefreie Führung.

Treffpunkt: Heinzelmännchenbrunnen, Am Hof 12 – 14, 50667 Köln oder nach individueller Vereinbarung.

Dauer: Ca. 1,5 Stunden Preis: Gruppen bis 15 Personen: 159,00 EUR (exklusive Getränke);  jede weitere Person: 15,90 EUR (exklusive Getränke).

Einzeltickets für eine öffentliche Tour direkt online in unserem Ticketshop buchbar:   button koelnticket

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Noch Plätze frei? Anfragen unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 221 25907210