Unterirdisches Köln

Köln besitzt eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten.

Aber haben Sie gewusst, dass es im Kölner „Untergrund“ ebenfalls viel zu entdecken gibt? Von unseren germanischen Vorfahren bis hin zu den alten Römern finden wir historische Spuren, Einrichtungen und Bauwerke als Zeugen dieser vergangenen Epochen. Besichtigen Sie das Praetorium - den ehemaligen Stadthalterpalast – oder Teile der ehemaligen Stadtmauer und den 2000 Jahre alten unterirdischen Römerkanal. Tauchen Sie ab zu unbekannten Orten und in eine längst vergessene Zeit.

Treffpunkt:
An der Kreuzblume gegenüber Domhauptportal (neben Domforum) oder nach individueller Vereinbarung.

Dauer:
ca. 1,5 Stunden

Preis:
bis 15 Personen 149 EUR (zzgl. Eintrittspreise) /  jede weitere Person: 8,90 EUR (zzgl. Eintrittspreise)
Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Noch Plätze frei? Anfragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 221 25907210